Online Expertentalk: Zukunft braucht Raum, Kreativität und Papier

Mach Dein Ding! Haltung und Verantwortung in Kommunikation

Datum
23.06.2020

Zeit
17:00 - 18:30 Uhr

Inhalt
Ein unterhaltsames und gleichzeitig mit Wissen gespicktes Format, an dem es auch Möglichkeit zum Online Austausch über die Themen rund um den Titel geht. Persönlichkeiten aus Druck, Design und kreativen Netzwerken geben Antworten und werfen Fragen auf.

Neugier, Zugewandtsein, Wohlwollen und Freundlichkeit ist genauso wie Interesse, Solidarität, Respekt und Anerkennung weitgehend eine Sache des Analogen. Dort wo wir Gemeinschaft pflegen, dazu lernen und Vorbild sein wollen, wird das zukünftig nicht ohne das sprichwörtliche Fingerspitzengefühl gehen. Im Netz, also online, tun wir das alles so weit es geht gerade an den Bildschirmen. Synonyme von virtuell sind denkbar, vorstellbar, abbildbar: wir übertragen alles auf unsere analoge Welt. Anstupsen, winken, aus- und anschalten; wir sind haptische Menschen und übertragen unsere Werkzeuge ins Digitale. Absatz. Das generell abnehmende Maß an Vorhersehbarkeit und die Unkenntnis von Variablen und damit der Zusammenhänge führt zu einer großen Unsicherheit. Scheinbar zusammenhangloses müssen wir verknüpfen lernen, Muster und Chancen neu erkennen. Wie können wir als Kreative und kreativer Handel dem unterstützend und entwickelnd zur Seite stehen? Welche Haltung braucht es, um auf Augenhöhe und mit wertvoller Kommunikation miteinander ins Gespräch zu kommen?

Zielgruppe
Mitarbeitende in Marketingabteilungen
Mediengestaltende/Kreative
Mitarbeitende der Vorstufe
Quereinsteigende
Vertriebsmitarbeitende in Druckereien
Verlagsmitarbeitende

Anmeldeschluss
25.05.2020

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann melde Dich am besten gleich an!

Anmelden

Wir freuen uns auf dich!

 

 

 

 


Ihre Moderatorin

Sabine Reister

… ist Dipl. Designerin (FH) und Produktmanagerin im Bereich Paper & Print // Feinstpapiere bei der IGEPA group GmbH & Co. KG und ist hauptverantwortlich für die FSC- und PEFC-Zertifizierung. In unterschiedlichen Positionen hat sie beruflich am Zusammenspiel von Design, Material und Wirkung gearbeitet.