Rückblick

Mach Dein Ding!

Der Expertentalk vom 23.06.2020
Mach Dein Ding – Haltung und Verantwortung in der Kommunikation

Expertentalk vom 23.06.2020

Besondere Zeiten erfordern besondere Formate: Inspirationen frei Haus zu liefern, wenngleich persönliche Meetings derzeit schwierig sind, steht im Fokus der neuen IGEPA-Reihe »Expertentalks«. Dafür trafen sich im Juni vier ganz unterschiedliche kreative Köpfe im virtuellen Raum, die unter Moderation von Sabine Reister (Produktmanagerin Paper & Print igepa group) von ihrem eigenen „Ding“ erzählten, von Stolperstellen, Visionen und Leidenschaften.  

Ganz gezielt beantworteten die geladenen Gäste Julia Kahl (Designerin, Herausgeberin und Mitbegründerin von Slanted Publishers), Stephanie Kienapfel (Mondi Group, Team Lead Professional Printing Papers), Tom van Endert (Verleger und Buchgestalter bei Karren Publishing) sowie Max Niederschick (Art Direktor von MUTBOARD & VOGEL) anhand ihrer Herzensprojekte dabei Fragen zur Haltung und Verantwortung in Print und Papier. »Der Talk ist auch eine Ermunterung für die Teilnehmer, eigene Werte zu pflegen und durch eine positive Haltung Freude in sich selbst zu finden«, erläutert Sabine Reister.  

»In meinen Augen erfordert Zukunft ein verstärktes kulturelles Verständnis – der Blick über den Tellerrand wird immer wichtiger«

Julia Kahl

Julia Kahl erzählte nicht nur von der Entstehung der verschiedenen Slanted-Ausgaben, sondern ließ die Leidenschaft spüren, die in jedem einzelnen länder- oder städtefokussierten Heft steckt. Zusammen mit Ihrem Team stellte sie neben dem »Slanted × Kickstarter Mentoring & Publishing Program« ein weiteres Herzensprojekt auf die Beine und erzählte von ihren Recherchen zu den Projekten vor Ort. 

»Meine Familie hat ein Glasereiunternehmen, daher wurde mir das Gefühl und die Begeisterung für Materialität eigentlich in die Wiege gelegt«

Stephanie Kienapfel

Auf der virtuellen Bühne erläuterte Stephanie Kienapfel warum es gerade bei der Einführung des Designpapieres Pergraphica wichtig war, im wahrsten Sinne des Wortes »Begreifbares« zu schaffen. Um aus der Produktrange auszubrechen und etwas Neues zu etablieren, erforderte es Mut und durch die Vernetzung mit Kreativen wurde dieses gemeistert. 

»Ich habe nach dem Studium wohl eine Art Trotzhaltung eingenommen, da viele unserer Professoren eben keine eigenen Wege zugelassen haben«.

Max Niederschick

Über die Entstehung des ersten österreichischen Designmagazins »Muthboard & Vogel« berichtete Max Niederschick. Das Magazin stellt eine äußerst konsequente und leidenschaftliche Publikation da, die tatsächlich das »Ding« der Macher ist. Anzeigenkunden werden hier überzeugt sich ins Layout des Magazins einzuschmiegen.  

»Herzblut und Überzeugung ist die Grundlage für jedes erfolgreiche Projekt – das gebe ich auch immer unseren Autoren mit auf den Weg«

Tom van Endert

In dem ungewöhnlichen Verlagsprogramm von Tom van Endert, ging es in kurzweiligen Gesprächen um Passionen, Mut und Zukunftsaussichten. In seinem Programm finden sich wahre Buchschätze, die formal wie inhaltlich eine ganz besondere Nische abdecken. Er gab bereits einen kleinen Einblick in eine Herbst-Neuerscheinung und damit in die großartigen Automobilillustrationen von Bernd Reuters aus den fünfziger Jahren. 


Ein schönes Beispiel dafür, dass in jedem Herzensprojekt ein großes Abenteuer steckt.

Weitere Veranstaltungen

Nov 05
Veranstaltungskategorie:

Wenn es grün und nachhaltig sein soll

Papier mit gutem Gewissen

5. November 2020 von 15:00 bis 17:30
Nov 10
Veranstaltungskategorie:

Ready to print

Teil 3 der Reihe Paper & Print Expertenwissen

10. November 2020 von 10:00 bis 11:00
Nov 24
Veranstaltungskategorie:

Multitalent oder Spezialist*in

Berufe und Berufung in Zukunft

24. November 2020 von 17:00 bis 18:30

Sie haben Interesse an Veranstaltungen wie diese?

Neue Veranstaltungen per E-Mail erhalten